Mit Leidenschaft den Wandel fördern ...

In unserem Land gibt es wahrlich keinen Mangel an guten Ideen und vorzeigbaren Lösungen, um einen Energie-Wandel zum Wohle der Menschen recht zeitnah zu gestalten. Wohl scheint es aber daran zu fehlen, dass vertrauensvoll die dafür notwendigen Gruppen ("Energien") cooperieren können oder wollen. Es scheint eine Art "Kultur des Misstrauens bzw. Missverständnisses" zwischen wichtigen Umsetzungs-Gruppen zu bestehen. Dies schafft Blockaden, die für die meisten Menschen in unserem Lande unverständlich sind. Wir setzen auf SmartCoop , um gute Energien für unser aller gutes Leben in Wirkung zu setzen. "ENERGY VALLEY" soll zu einem "COOP der VERNUNFT" werden. Erfinder, Entwickler, Hersteller, Umsetzer, Finanzierer, etc. sind aufgefordert - gemeinsam - praktische Verantwortung für eine zeitnahe und zukunftsfähige Energiewende zu übernehmen!
Wir arbeiten in Partnerschaft mit dem MMW Bundesverband der Cooperationswirtschaft e.V.

SmartCoop Energy Valley
Wir fördern gute Energien


Initiator und Gesamtleitung:
MMW Bundesverband der Cooperationswirtschaft e.V.


Energie-Projekte 2017
Hinweise und Anmeldung für Teilnehmer

Allgemeine Förder-Hinweise

Gefördert werden können Projekte aus den Bereichen „Innovative Energielösungen“, die für eine unternehmerische Umsetzung vorgesehen sind. Die Energien sollen folgende Standards berücksichtigen: Umweltkonform – Nachhaltig – CO2-frei (mindestens neutral– zukunftsfähig. Sie sollen vor allem auch subventionsfrei wirtschaftlich eingesetzt werden können (Fördermittel für FuE sind davon ausgenommen).
Sie können jetzt Ihre Vorhaben für eine Förderung in 2017 einreichen. Weitere Informationen siehe: analog dem Förderzeitraum 2016.

Organisatorische Hinweise

Gesamtleitung

MMW Bundesverband der Cooperationswirtschaft
Verantwortlicher Vorstand: Gerd K. Schaumann

Technische  Koordination und Beratung
Dipl-Physiker Dirk Schadach, Leiter des MMW-Fachbeirates Energie

Kommunikation
Dipl.-Ing. Detlev A. Köhler


 Weitere Informationen: